single

Was unterscheidet Profisprecher von Schauspielern bei der Vertonung?

Der wohl größte Unterschied ist die mangelnde Variabilität in der Stimmführung bei Schauspielern. In den Schauspielschulen wird – wenn es um Rhetorik geht – vor allem die Bühnensprache geübt. Die basiert darauf, dass auch die letzte Reihe noch mitbekommt, was auf der Bühne gesprochen wird.

Im Tonstudio ist das nicht nötig. Hier zählt es für Profisprecher wie Jan Firmes das richtige Sprachgefühl zu entwickeln.


Kommentare sind geschlossen.